KfW-Förderung

 

Als fester Bestandteil der Baufinanzierungsberatung gebe ich Ihnen im Rahmen meiner Fördermittelberatung einen Überblick über Fördermöglichkeiten und Konditionen. Je nach individueller Situation integriere ich Fördermittelbestandteile in das Finanzierungskonzept und begleite Sie bei der Antragsstellung. Aktuell können Bauherren im Wesentlichen Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und aus der Eigenheimrente (Wohn-Riester) nutzen.

Mit den Programmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau können Sie einen Teil ihrer Finanzierung abdecken. Eine interessante Ergänzung, mit der sich bares Geld sparen lässt. Die wichtigsten Förderprogramme der KfW im Bereich des privaten Wohnungsbaus sind:

  • Wohneigentumsprogramm: Förderdarlehen für den Kauf oder Bau eines Eigenheims unabhängig von der Energieeffizienz Ihres Hauses.
  • Energieeffizient Sanieren: Förderdarlehen und Tilgungszuschuss bei Sanierung eines Bestandshauses zum KfW-Effizienzhaus.
  • Energieeffizient Bauen: Förderdarlehen und Tilgungszuschuss beim Bau eines KfW-Effizienzhauses.